record automatische Türsysteme de
Automatische Türsysteme für das Gesundheitswesen

Automatische Türsysteme für das Gesundheitswesen

Krankenhäuser sind eine Paradedisziplin für automatische Türen. In sich abgeschlossene Abteilungen, in denen grosse und schwere Türen bewegt werden müssen, die von Hand kaum noch zu öffnen sind. Alleine in der Radiologie kommen die mit Bleiplatten verkleideten Strahlenschutztüren schnell auf mehrere Hundert Kilo Gewicht. Automatische Türen sind gerade im Gesundheitswesen in allen Bereichen zu finden, angefangen beim Haupteingang bis hin zu Operationssälen und Stationstüren.

Mit der Eingliederung der KOS Spezialtüren GmbH in die record-Group sind wir zudem in der Lage, für nahezu alle Bereiche in Krankenhäusern, Arztpraxen und sonstigen Institutionen mit hygienekritischen Anforderungen, automatische Türsysteme vollständig aus Eigenproduktion liefern zu können. Hierdurch profitieren Sie als Kunde zum einen von einer neuen Kalkulationsbasis, zum anderen erhalten Sie Planung, Installa­tion und Wartung stets begleitend mit dem aktuellen Stand Ihres Bauvorhabens aus einer Hand.

record STA 20

Die klassischen linearen ein- und beidseitigen Schiebetüren von record stehen im Zentrum unserer Produktpalette und machen den weitaus grössten Teil der Jahresproduktion für Schiebetüren aus. Trotzdem ist praktisch jede dieser Türen einzigartig – dies nicht nur wegen der immens unterschiedlichen Dimensionen, die diese Türen abzudecken in der Lage sind, sondern vor allem aufgrund der enorm zahlreichen Möglichkeiten zur Farb- und sonstigen Oberflächenbehandlung. Sie lässt Ihnen damit viele Wege offen, Ihren Eingang nach Ihren Vorstellungen zu gestalten.

record DFA 127 FULL POWER

Der record DFA 127 FULL POWER ist das leistungsstarke Kraftpaket der Familie der Drehflügeltürantriebe. Sein vielseitiges Einsatzspektrum verdankt er auch der vor Ort einstellbaren Federkraft, welche einen Einsatz in den Türschliessergrössen EN4 – EN6 ermöglicht. Damit erhält der Antrieb zusätzliche Flexibilität für kundenspezifische Einstellungen. Die raffinierte Technik unter der Regie der record Steuerung erlaubt komplexe Funktionen bei optimalem Kraftverlauf im gesamten Türschwenkbereich.

record CLEAN D1 ST

Beim Drehflügeltürsystem record CLEAN D1 ST und record CLEAN D2 ST bestehen die Türblätter sowie alle sichtbaren Teile aus Edelstahl oder verzinktem Stahlblech.

record CLEAN K1-A / K2-A

Die Grundlage der record CLEAN-Reihe bilden die Türen K1 als einseitige Tür und K2 als doppelseitige Schiebetüren. Diese Türen sind bei der Material­auswahl im Türblattkern und der Oberfläche, sowie der Gestaltung der Zarge und dem Dichtsystem vielfältig kombinierbar, woraus sich ein grosses Anwendungsfeld ergibt.

record CLEAN K1-A -dB

Der Türkern unserer record CLEAN K1-A -dB ist schallschluckend ausgeführt und mit umlaufenden Gummidichtungen versehen. Lieferbar in Dämmstufen von 34 dB, 37 dB und 42 dB. Die Oberflächengestaltung kann mit Edelstahlbelegung erfolgen oder mit frei gestaltbarem HPL. Auch eine Kombination der Materialien ist möglich.

record CLEAN K1-A F

Die Feuchtraumtür basiert auf den einflügeligen (K1-A) und zweiflügeligen (K2-A) Türmodellen, beziehungsweise den entsprechenden handbetätigten Türmodellen.

record CLEAN K1-A Pb

Mit vollflächigen Bleieinlage im Türblatt, der Innenseite der Umfassungsprofile sowie der Zarge entsteht ein umfassender Schutz gegen Elektronen-, Röntgen- oder Gammastrahlung. Die Bleigleichwerte unserer Strahlenschutztüren können in 0,5 mm-Schritten frei gewählt werden.

record CLEAN K1-A T30 RS

Brandschutz-Schiebetür mit prozessorgesteuertem Elektroantrieb als automatische Öffnungshilfe (Feuerschutzabschluss – FSA) mit Zulassung nach DIN 4102, EN 1634, zugelassen durch DIBt, belgischer Sondernorm und Rauchschutzprüfung nach DIN 18 095 für Rohbauöffnungen bis B x H 1 510 x 2 135 mm In leichten Montagewänden nach DIN 4102, Teil 4

record CLEAN K1-A na

record CLEAN K1-A na

Wird keine hermetische Trennung gewünscht, können die Türen auch mit leicht modifiziertem Türblatt geliefert werden. Sichtbare Änderungen ergeben sich an der unteren Blattführung und beim Fahrweg der Tür durch das Wegfallen der hermetischen Geschlossen-Position. Ansonsten bleibt die optische Nähe zu der K1 / K2-Reihe weiterhin bestehen, wodurch ein homogenes Design realisiert werden kann.

record CLEAN K3-A

Auf Basis des nicht dichtschliessenden Grund­modells record CLEAN K1-na integrieren wir eine Einlaufzarge in das Schliess­system der Tür. Auch dieses Modell – von uns unter dem Namen K3 vertrieben – ist mit diversen Optionen und Schutzeigenschaften lieferbar.

record CLEAN T2-A

Durch Teleskopschiebetüren lässt sich die Durchgangsbreite um ein Drittel vergrössern oder der Raumbedarf der geöffneten Schiebetür verkleinern.

Loading...