record automatische Türsysteme de

record K 21 – zweiflügelige Karusselltür mit integrierter automatischer Schiebetür und zwei Vitrinen

Die record K 21 ist eine zweiflügelige Karusselltür, die in den meisten Fällen mit mittlerer Schiebetür oder Pendelflügeln ausgestattet wird. Ob mit Vitrine, Wetterdach oder Luftschleier: Sie haben die Auswahl verschiedener Optionen und Ausführungen.

Frei wählbare Innendurchmesser, maximale Durchlauf-Kapazität bis 80 Personen pro Minute, für Rollstuhlfahrer und Einkaufs­wagen geeignet.

In der Standardausführung sieht der Lieferumfang eine Ausrüstung mit automatischer Schiebetür und zwei Vitrinen vor; optional ist die Karusselltür jedoch auch mit Festsegment oder integrierter Pendeltür sowie ohne Vitrinen bestellbar. Die record K 21 verfügt durch ihren radialen Sicherheits­schiebe­flügel über einen einzigartigen Sicherheits­standard. Mit einer äußerst kompakten Bauhöhe von lediglich 330 mm wirkt das Blenden­profil besonders elegant. Neben beliebigen Farbkombinationen ist die record K 21 auch in repräsentativer Messing-, Alumi­nium-, Edelstahl- oder als Ganzglasaus­führung lieferbar. Durch eine bereits ab Werk integrierte zuschaltbare Steuerung zur Reduktion der Drehge­schwindigkeit wird die Karusselltür auch den Bedürf­nissen von gehbehinderten Personen gerecht.

Nutzen und Vorteile

  • verhindert Zugluft, Schmutz und Staubeindrang 
  • ungehinderter Durchgang für den Personenverkehr
  • geräuscharm
  • optimales Energiemanagement 

Sie haben die Wahl zwischen der farblichen Gestaltung mit beliebigen RAL- oder Eloxal-Farbtönen oder der Ausführung in Ganzglas für eine besonders transparente Optik. Um Rollstuhl­fahrern oder Gehbe­hin­derten den Zugang zu erleichtern, können record-Karusselltüren mit einer zuschaltbaren Steuerung für reduzierte Geschwin­dig­keit versehen werden. Ebenso beispielhaft ist der hohe Sicherheitsstandard, der alle record-Türanlagen auszeichnet. Deswegen verfügen unsere Karusselltüren auch über die offizielle TÜV-Zulassung. Für den Einsatz in Flucht- und Rettungswegen können alle Modelle ergänzend bzw. zusätzlich eingesetzt werden.